Kann ChainLink bis Ende 2020 15 US-Dollar erreichen?

Chainlink ist derzeit wahrscheinlich die heißeste Kryptowährung in der gesamten Kryptowelt. Mit heißesten meine ich, dass es ständig in den Nachrichten ist und alle darüber reden. Es ist eine der seltensten Münzen, die seit 2017 trotz Marktrückgang gestiegen ist.

Was ist ChainLink?

Laut der offiziellen Website von Chainlink ist ChainLink ein dezentrales Orakel-Netzwerk, das intelligente Verträge mit realen Daten verbinden soll. Chainlink fungiert als Brücke zwischen Ettis Project und Blockchain. Die Orakel von Chainlink fungieren als Datenanbieter für die Blockchains, da Blockchains nicht auf Daten außerhalb ihres Netzwerks zugreifen können.

Chainlink betrieb 2017 einen ICO und wie viele andere ICOs von 2017 konnten sie enorme Investitionen anziehen und 32 Millionen US-Dollar sammeln. Das native Token der Chainlink-Blockchain ist LINK.

Chainlink wurde Ende September 2017 bei 12 Cent gehandelt und wir alle wissen, wo es gerade ist. Wenn Sie Link zu diesem Zeitpunkt zurückgekauft haben und es noch halten, besteht die Möglichkeit, dass Sie bereits reich sind. Während Bitcoin und alle anderen Altcoins nach dem Bullenmarkt 2017 einen starken Preisverfall verzeichneten, hat Chainlink stetig an Wert gewonnen und steht nun auf Platz 9.

Chainlink erreichte heute ein Allzeithoch von 8,4 US-Dollar. Wenn Sie Link im September 2017 für 12 Cent gekauft haben, sind Sie bereits um das 70-fache gestiegen.

BTC

Es besteht die Möglichkeit, dass es seinen parabolischen Aufstieg fortsetzt

Chainlink stieg heute um fast 40%, nur von weniger als 6 USD auf sein neues Allzeithoch. Ich bin auf einen von CoinTelegraph veröffentlichten Artikel gestoßen , in dem drei Hauptgründe für den plötzlichen Preisanstieg aufgeführt sind.

Ich werde jetzt nicht auf diese Themen eingehen, wie Sie sie im obigen Artikel finden können. Wichtig ist hier jedoch die Partnerschaft, die Chainlink eingegangen ist. Chainlink hat sich mit einigen Giganten innerhalb und außerhalb des Kryptoraums zusammengetan und geht weiterhin neue Partnerschaften ein. Dies ist wirklich wichtig für das langfristige Wachstum des Projekts.

ChainLink wird mehr Anwendungsfälle und Anforderungen finden, sobald die reale Welt Blockchains verwendet. Ich habe beobachtet, dass jeder Krypto-Investor gerade über Chainlink spricht und die meisten von ihnen es immer noch kaufen, da sie glauben, dass es das Potenzial hat, mehr zu wachsen.

Ich habe jedoch nur ein Problem, und das ist, dass ChainLink derzeit stark zentralisiert ist. Mehr als 83% der gesamten Token werden von den 100 besten Geldbörsen gehalten, was bedeutet, dass es für den Rest der Welt nur 130 Millionen Token gibt. Wenn sich jemand unter diesen Top-Investoren für den Verkauf entscheidet, kann der Preis stark sinken.

Trotzdem glaube ich immer noch, dass Chainlink bis Ende dieses Jahres 15 US-Dollar erreichen kann, und ich bin hier sehr konservativ. Es gibt einen enormen Hype unter den Leuten, wenn es um ChainLink geht, und ich glaube, dass Hype allein Chainlink zu diesem Ziel führen wird.